Schon früh in die Theaterwelt eingetaucht und immer wieder fasziniert von der Kunst des Erschaffens.

Fasziniert über das direkte Erleben von Wahrheit und Behauptung und deren Umsetzung durch Mensch, Raum, Licht und Musik.

Das Lebendige durch die Verdichtung in der Kunst zu erfahren oder zu schaffen, regt auf und beruhigt gleichermaßen.